Über die Krefelder Textweber

Die Krefelder Textweber fanden sich im Jahr 2011 im Kurs Creative Writing der Krefelder VHS.

Das Interesse am Schreiben führte dazu, dass sich sechs Kursteilnehmer nach Beendigung des Kurses zusammenfanden, um sich weiterhin auszutauschen. Inzwischen ist aus der Interessengemeinschft eine Gemeinschaft geworden, die sich alle zwei Wochen zum Schreiben trifft. Dabei ist der Kreativität keine Grenze gesetzt.

Die entstandenen Geschichten besitzen eine große Themenbreite. Sehr beliebt sind Liebes- und Mordgeschichten. Aber auch Science Fiction, Geschichten aus dem Alltag oder auch Erzählungen über Menschen, die uns sehr beeindruckt haben, spielen eine große Rolle.

Als Ergebnis einer gezielten Themenauswahl wurde im November 2013 die erste Anthologie der Krefelder Textweber veröffentlicht, "Das Silvesterbuch". In Kurzgeschichten wird Bezug genommen auf Geschehnisse um Silvester, von der Geschichte vom Klabautermann bis zu einer Chaosfete in einem Mietshaus. Dieser Silvestercocktail lässt den Leser teilhaben an den großen und kleinen Dramen des Lebens.

Im September 2015 veröffentlichen die Krefelder Textweber ihr zweites Buch.

"Geschichten vom Heiraten"

Ein Geschichtsband zum Schnuppern und Schmökern, für noch Unentschlossene, frisch Getraute, lang Verheiratete und alle auf der Suche nach dem Weg ins gemeinsame Glück.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Krefelder-Textweber